Mittelrheiner 2020 (ausgefallen)

108. Jahrestagung der Vereinigung Mittelrheinischer Chirurgen

Tagung entfällt aufgrund der Corona-Pandemie

01.10.2020 - 02.10.2020

Kongresshalle Böblingen

Tagungspräsident: Prof. Dr. med. Stefan Benz

Adresse

Kongresshalle Böblingen
Ida-Ehre-Platz 1
71032 Böblingen

Die Tätigkeit als Chirurg/Chirurgin erfordert ein hohes Maß an Innovationsfähigkeit. Ständig werden neue Verfahren entwickelt. Von denen wird zwar nur ein kleiner Teil in der Fläche implementiert, dennoch führt dies über die Jahre zu einem nahezu kompletten Austausch der Prozeduren und Interventionen, die während der Ausbildungsphase erlernt wurden.

Das ist eine Herausforderung für die Operateure aber auch für die für die Klinik mit deren Trägern, in denen diese tätig sind. Dabei muss nicht besonders betont werden, dass die Geschwindigkeit der Veränderung, die in von den handelnden Personen und der Struktur umgesetzt werden kann, limitiert ist.

Mit den Herausforderungen der Digitalisierung, der Einführung der robotischen bzw. der bildgesteuerten Chirurgie, sowie der molekularen individualisierten Medizin scheint sich für viele von uns der Punkt zu nähern, an dem wird grundsätzliche Überlegungen zur Versorgungsstruktur und unserer Arbeitsorganisation anstellen müssen, wenn diese anstehenden Innovationen positiv begleiten und umsetzten wollen. Hierüber wollen wir diskutieren.

Darüber hinaus ist ein kompaktes, praxisorientiertes Programm mit besten Referenten geplant, das das aber genügend Zeit für Diskussion und Gespräche lässt. Mit der Orientierung an den häufigen chirurgischen Krankheitsbildern richtet sich das Programm aber auch ganz besonders an junge Kolleginnen und Kollegen.

Zusammen mit meinem Organisationsteam möchte ich Sie sehr herzlich zur 108. Tagung der Vereinigung Mittelrheinischer Chirurgen einladen und freue mich die Tradition dieser Veranstaltung weiterführen und weiterentwickeln zu dürfen.

Ihr
Prof. Dr. med. Stefan Benz